Teilen auf Google+   Link verschicken   Drucken
 

Unsere pädagogische Arbeit

 

  • Wir praktizieren eine Pädagogik des Verstehens, statt einer Pädagogik des Ändernwollens. Kindermitbestimmung und -beteiligung ist die Basis unserer täglichen Arbeit.
  • Wir sehen Kinder als eigenaktive, kompetente Forscher und Denker und schaffen deshalb Voraussetzungen, damit Kinder sich entwickeln und entfalten können. 
  • Wir gehen davon aus, dass Bildung individuell stattfindet. Wir richten unsere Räume als Werkstätten ein, damit Kinder viele Möglichkeiten haben, sich eigenaktiv mit unterschiedlichsten Materialien und Herausforderungen auseinander zu setzen.
  • Der Erzieher gestaltet die Umgebung bewusst mit Anreizen für die ganz Kleinen, aber auch so, dass auch die Schulkinder noch Neues entdecken können.
  • Zum sozialen Lernen benötigen die Kinder Spielräume, in denen sie sich begegnen können und Verhaltensweisen ausprobieren.
  • Bildung und Erziehung findet aufgrund unserer Teiloffenen Konzeption und der individuellen Betreuung den ganzen Tag statt. Deshalb können wir Ihnen flexible Bring- und Abholzeiten, sowie eine umfassende Ganztagsbetreuung bieten.
  • Wir nutzen unser großes Raumangebot und eine herrliche Lage in der Natur am Stadtrand, sowie die kurzen Wege in die Stadt. So entsteht für die Kinder eine Vielfalt von Bewegung, von Abenteuern und Kontakten zur Öffentlichkeit.
  • Wir sehen Eltern als Erziehungspartner und legen Wert darauf, dass sie sich bei uns angenommen und gehört fühlen. Auf unterschiedlichste Weise machen wir die Abläufe und Aktionen den Eltern transparent.